Freitag, 21. April 2017

Bänder Chaos bändigen

An alle die meinen Blog verfolgen, ich hoffe ihr habt genügend Toilettenpapierrollen gesammelt!!
Und an alle die zufällig hier gelandet sind, fangt an Toilettenpapierrollen zu sammeln!



Mit den Rollen kann man nämlich so einiges im Nähzimmer anstellen! Meine Schnittmusteraufbewahrung habe ich euch ja schon gezeigt und von mehreren ein Positives Feedback bekommen, das hat mich dazu Animiert euch noch mal etwas mit Toilettenpapierrollen zu Zeigen. Selbstverständlich funktionieren leere Küchenrollen genauso gut, diese nehme ich persönlich aber lieber für meine Schnittmusteraufbewahrung her.

Ich wickle meine Schrägbänder (funktioniert natürlich auch mit allen andere Bändern) auf leere Toilettenrollen auf.



Ihr braucht:
  • Toilettenpapierrollen 
  • Klebeband evtl. Stecknadeln 
  • Eure Bänder natürlich 
  • Und wenn ihr alles so wie ich aufhängen wollt eine Vorhangstange 



So Funktioniert es:
  • Ein ende des Bandes klebt ihr an der Toilettenpapierrollen fest und wickelt das Band gleichmäßig drumherum. Immer wieder leicht festziehen, das es auch nicht zu locker wird.
  • Wenn ihr alles herum gewickelt habt, mit Klebeband oder mit Stecknadeln Fixieren.
  • Auf eine Rolle bekomme ich 4 Bänder drauf.
  • Die Rollen können jetzt in einer Schublade verstaut werden, in ein Regal gestellt werden oder ihr bringt so wie ich eine Vorhangstange an der Wand an und fedelt dort eure Toilettenpapierrollen auf.



Wenn ich mir so des Foto anschaue, dann fällt mir auf das ich mir mal wieder ein paar Bänder zulegen könnte ;)

Die Vorhangstange eignet sich übrigens auch Prima um Scheren und anderen Kleinkram aufzubewahren! An Lineale (wo ein Loch vorhanden ist) kann man ein Band dran machen und hinhängen.

Ich wünsche euch ein fröhliches Toilettenpapierrollen sammeln und viel Spaß beim nachmachen!
Eure Anja

P.s.
Wenn euch euch mein Post gefallen hat würde ich mich sehr über ein Kommentar freuen! Neuerdings könnt ihr mich auch Abonnieren, dann verpasst ihr keinen Post!

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Ich hab mir so einen Baum (aus Besenstiel und dicken Schaschlik-Spießen) basteln lassen, an dem ich die aufgerollten Webbänder aufhänge, aber die Idee mit der Stange und den Papprollen finde ich viel besser und übersichtlicher. Jetzt muss ich mal schauen, wie ich das bei mir umgesetzt bekomme.
    Danke fürs Zeigen,
    Liebe Grüße, Stef

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stef,
    Hast du den Besenstiel auch auf deinem Blog? Würde ich sehr,sehr gerne mal sehen!
    Es freut mich sehr das meine Vorhangstangen-Toilettenpapierrollen Idee bei dir so gut angekommen ist! Vorallem kann man da wirklich viele Sachen hin hängen.
    Sei ganz lieb gegrüßt Anja

    AntwortenLöschen